Totebag

Für Damen und Herren

380,00 

inkl. MwSt.

Produktionsdauer: 18 Wochen

Angesagter Klassiker und praktischen Alltagsbegleiter Kurze Henkel, viel Platz, und, ja, übersetzt heißt es einfach „Tragetasche“. Aus Leder – bei uns gibt es sie aus kräftigem Rindleder oder weicherem, aber trotzdem widerstandsfähigem und belastbarem Ziegenleder – wird auch ohne modische Applikationen etwas Besonderes daraus. Wie immer ist die Basis pflanzengegerbtes, besonders hochwertiges Leder aus den Gerbereien, denen wir vertrauen.

Unsere Tote Bag ist kein Designerstück, aber eindeutig gutes Design. Die Henkel sind robust und handgenäht, also kein Problem, wenn die Tasche beim Shoppen oder auf dem Weg zum Strand oder Baggersee mal richtig voll ist.

Übrigens: In unseren Leder-Workshops können Sie Ihre Tote Bag auch selber machen!

 

  • Ledertasche in klassischem Design
  • Weiches Rindleder oder strapazierfähiges Ziegenleder
  • Stabile Henkel, handgenäht
  • Viel Platz
  • Darf auch schwer beladen werden

Wir verwenden für unsere Taschen verschiedene Leder, die ganz unterschiedliche Eigenschaften mitbringen. Pflanzlich gegerbt sind sie alle, und sie stammen überwiegend aus deutschen, manchmal aus französischen Gerbereien, die nach hohen Standards arbeiten.

Wir arbeiten nur mit sorgfältig durchgegerbtem Leder, setzen manchmal Akzente mit Farben, und verlassen uns ansonsten nur auf verschiedene Lederfette. Das Resultat: Unsere Leder altern ganz natürlich und gleichmäßig und entwickeln eine ganz eigene Patina – übrigens auch durch die Art, wie Sie das Leder pflegen. Lederfette, Öle oder andere Lederpflegemittel können ganz unterschiedliche Inhaltsstoffe enthalten, die sich auch auf die Farbe oder die Farbintensität auswirken.

Bitte denken Sie auch daran: Jede Haut nimmt die Farbe oder die Tönung des Gerbstoffs auf eine eigene Art an, jeder Gerb- oder Färbeprozess verläuft ein klein wenig unterschiedlich. Und wie Ihr Display oder Monitor die Farben darstellt, darauf haben wir keinen Einfluss. Farbabweichungen auf dem Bildschirm und am Original sind also normal und kein Mangel.

Oldgermany Rindleder gemillt

Dieses Leder wird in der Gerberei besonders behandelt, um es weicher zu machen und eine ansprechende genarbte Oberfläche zu erzeugen. Die größere Geschmeidigkeit ist der einzige Unterschied zwischen unserem Oldgermany Rindleder braun und dem Oldgermany Rindleder gemillt.

Oldgermany Rindleder gemillt ist ein pflanzengegerbtes hellbraunes Leder. Es wird stark gefettet und ist deshalb schwer, stabil und braucht lange Zeit keine besondere Pflege. Feuchtes Leder kann, gerade wenn es noch recht neu ist, auf Textilien abfärben; aus den meisten Stoffen kann die Farbe – sie stammt aus den pflanzlichen Gerbstoffen – problemlos ausgewaschen werden. Wasserflecken erscheinen auf dem Leder dunkel, lassen sich aber einfach ausgleichen, wenn man das Leder im Ganzen mit einem feuchten Lappen abwischt.

Ziegenleder natur

Unser Ziegenleder natur zeigt, wie leicht eine Ledertasche sein kann. Es ist sehr dünn und geschmeidig, keine eineinhalb Millimeter stark, weich im Griff und doch ausgesprochen haltbar und robust. Das liegt an der dichten Faserstruktur. Meist werden solche besonderen Qualitäten für Feinlederwaren oder Handschuhe eingesetzt, aber auch zu Taschen lässt sich dieses Ziegenleder wunderbar verarbeiten.

Aus welchem Teil der Haut ein Lederstück hergestellt ist, zeigt sich an der charakteristischen Narbenstruktur, die sich bei diesem Ziegenleder erst nach einiger Benutzung richtig zeigt. Auch das macht jede Tasche aus Ziegenleder natur zu einem wiedererkennbaren Einzelstück. Zu viel Fett braucht Ziegenleder natur nicht, schon weil es nicht sehr dick ist. Die Patina entwickelt sich langsam, Flecken kann man oft mit etwas lauwarmem Wasser ausreiben.

Pflegemittel

BERATUNG, BESTELLUNG, SANDALEN

Statt Griff ins Regal: Erstmal nur anschauen. Normalerweise würden Sie in einem Schuhgeschäft einfach ein Paar Sandalen in Ihrer üblichen Größe aus dem Regal nehmen und anprobieren. Bei uns ist es anders. Wir haben in unserer Ladenwerkstatt Muster zur Ansicht, aber keine Auswahl an fertigen Sandalen oder Schuhen, die Sie anprobieren können. Sie können sich unsere Modelle aber selbstverständlich anschauen, hier im Internet oder in unserer Ladenwerkstatt.

Beratung in unserer Werkstatt. Sie können natürlich einfach so in die Werkstatt kommen und sich beraten lassen. Wenn Sie ein Paar Sandalen oder Schuhe bestellen möchten, empfehlen wir aber, einen Termin zu vereinbaren, damit wir sicher genug Zeit für Sie haben. Der Termin kann nach Absprache auch außerhalb unserer Öffnungszeiten (Montag bis Freitag 15.00 bis 18.00 Uhr) liegen. Planen Sie bitte bei normalem Beratungsbedarf 20 bis 30 Minuten ein.

Wenn Sie sich entschieden haben, bitten wir Sie, sich nacheinander mit beiden Füßen auf einen sogenannten Trittspurkasten zu stellen. Das ist eine Art Fußabdruck-Set, das uns zeigt, wo Sie Ihre Füße normalerweise belasten. Außerdem zeichnen wir den Fußumriss für beide Füße nach.

Dabei besprechen wir dabei auch die besonderen Anforderungen, die Ihre Füße vielleicht haben. Wir stellen zwar keine orthopädischen Schuhe oder Sandalen her, und wir machen auch keine Video- oder Computeranalysen von Ihrem Gang oder Ihrer Fußform. Wir nutzen aber unsere Erfahrung und unser Fachwissen, um besondere Anforderungen zu berücksichtigen.

Brauchen etwas Zeit: Handgemachte Sandalen & Schuhe Wenn wir Ihre Fußabdrücke haben, können wir mit der Anfertigung Ihrer Sandalen oder Schuhe beginnen. Es ist Handarbeit, und wir arbeiten in der Reihenfolge des Auftragseingangs. Wir nennen Ihnen einen ungefähren Termin für die Anprobe oder für den Versand. Für einige Modelle – die Sie nicht online bestellen können – benötigen wir Sie zu einem zweiten Termin bei uns, um die Sandale oder den Schuh anzupassen.

WICHTIGE INFORMATIONEN BEI ONLINE-BESTELLUNG

Bitte beachten Sie:

Form: Sohle und Fußbett werden nach Ihren Fußabdrücken geformt und können daher anders aussehen als auf den Bildern im Online-Katalog. Das ist kein Mangel.

Farbe: Das Leder wird individuell eingefärbt, und Ihr Monitor oder Display kann Farben sehr unterschiedlich anzeigen. Die Farben sind daher unverbindlich, das ist kein Mangel.

1. Fussabdruck anfertigen

Mitwirkung des Käufers / der Käuferin: Wir benötigen für unsere Maßanfertigungen Ihre Fußabdrücke. Nach einer Online-Bestellung senden wir Ihnen ein Fußabdruck-Set zu; wie Sie es benutzen, zeigen wir Ihnen im unteren Video und in einer kleinen beigelegten Anleitung. Sie müssen das Fußabdruck-Set an uns zurücksenden, damit wir mit unserer Arbeit beginnen können.

2. Anpassen der Sandalen

Nach Zusendung der fertigen Sandalen müssen Sie die Einstellung der Riemen selber vornehmen. Wie es geht, zeigt Ihnen das untere Video.

Diese Mitwirkung ist erforderlich; sie ist kein Mangel und rechtfertigt keinen Preisabschlag.

Rücktrittsrecht und Umtausch: Alle unsere Sandalen und Schuhe sind Maßanfertigungen, die wir nur auf Bestellung herstellen. Der Kaufvertrag kommt durch die verbindliche Bestellung zustande, Sie können die Sandalen oder Schuhe nicht zurückgeben oder umtauschen.

AGB: Bitte lesen Sie unsere AGB, bevor Sie Ihre verbindliche Bestellung aufgeben. Wir sind verpflichtet, Ihnen diese Angaben zur Verfügung zu stellen. Sie müssen bei der Online-Bestellung ankreuzen, dass Sie unsere AGB zur Kenntnis genommen haben.

Weitere Fragen: Bitte schauen Sie zuerst auf unsere Seite Was Sie wissen sollten“ . Falls Sie dort keine Antwort auf Ihre Fragen finden, können Sie sich gerne direkt an uns wenden!