WIE WIR ARBEITEN. WOMIT WIR ARBEITEN.

Massarbeit. Immer.

Die Sandalenwerkstatt Freiburg ist echter Handwerksbetrieb. Das heißt, wir machen tatsächlich vieles mit der Hand, und wie viele unserer Werkzeuge sind auch die Nähmaschinen, die wir benutzen, robuste alte Modelle. Einiges stammt noch aus der Auflösung einer Schusterwerkstatt für Maßschuhe vor ungefähr 40 Jahren. Schon bei der Gründung der Werkstatt Anfang der 1970er Jahre gab es eine wichtige Entscheidung: Es sollten immer maßgefertigte Sandalen sein. Wir arbeiten daher bis heute nicht auf Lager, sondern immer nur auf Bestellung.

Werkstatt Impression
Werkstatt Impression

Ist nötig: Ihr Fußabdruck. Und ein Leisten.

Weil wir nach Maß arbeiten, benötigen wir Abdrücke und Umrisse von beiden Füßen. Für einige unserer Modelle müssen wir weitere Maße nehmen und arbeiten mit Leisten aus Holz wie ein klassischer Maßschuhmacher. Davon haben wir inzwischen eine ganze Menge. Die Fußabdrücke dienen uns als Vorlage, wenn wir die Form der Sohle und des Fußbetts festlegen. Das Fußbett haben wir zusammen mit einem befreundeten Orthopäden optimiert – es bewährt sich bis heute in Form und Funktion.

Trägt sich besser: PFLANZENGEGERBTES Leder.

Wir arbeiten mit wenigen, aber ausgesuchten Materialien, vor allem mit Leder. Für den Aufbau der Sohle kommt Kork dazu, aus dem wir das Fußbett formen. Die Laufsohle besteht aus den bewährten Werkstoffen Gummi oder EVA. Unser Leder beziehen wir aus süddeutschen Gerbereien, die Häute von Rindern aus der Region verarbeiten. Das Leder ist pflanzlich bzw. vegetabil gegerbt, ein großer Vorteil, weil unsere Sandalen meistens direkt auf der Haut getragen werden.

Werkstatt Impression
Werkstatt Impression

Schneiden, Färben, Kleben, Nähen.

Wir schneiden das Leder für Sohle und Riemen zu und färben es selbst in dem bestellten Farbton ein. Die Farbe dringt oberflächlich in das Leder ein, so dass es dabei seine natürlich wirkende Oberfläche und warme Anmutung bewahrt. Der Sohlenaufbau wird verklebt und genäht. Der Faden wird so versenkt, dass er von oben praktisch nicht mehr zu sehen ist. Wir verwenden ein Polyestergarn, das in Festigkeit und Dauerhaftigkeit jedem Naturgarn deutlich überlegen ist.

Finish am Fuß: Die Anpassung.

Für einige unserer Modelle müssen wir Sie in unsere Werkstatt bitten, weil wir die genaue Anpassung nur hier machen können. Alle Sandalen, die Sie online bei uns bestellen, haben einstellbare Riemen, die Sie selber anpassen können. Man braucht ein wenig Geschick, etwas Kraft, eine einfache Zange und beim Nachstellen vielleicht einen einfachen Schraubendreher, um die Riemen zu lockern. Wenn Sie in der Werkstatt bestellen, machen wir das beim Abholen für Sie.

Reparieren? Natürlich! Und gut pflegen.

Nachhaltig zu sein bedeutet für uns unbedingt auch, dass wir an unseren Sandalen – mit wenigen Ausnahmen – alles reparieren können, was im Lauf der Zeit verschleißt. Nicht nur die Laufsohle. Damit das Leder selbst lange geschmeidig und schön bleibt, haben wir ein auch ein paar gute Tipps für Sie. Schauen Sie einfach einmal unsere Hinweise zur Lederpflege an.

Anpassen vor Ort

Lernen, wie es geht: Unsere Kurse.

Wir haben viel Freude an unserer Arbeit und geben das auch gerne weiter. In unseren Kursen werden Sie selber zum Sandalenmacher. Sicher nicht gleich perfekt. Aber auf jeden Fall erleben Sie echtes Handwerk aus erster Hand. Die Kurse sind für nur drei bis vier Teilnehmer und Teilnehmerinnen konzipiert.

1. Fussabdruck anfertigen

WICHTIGE INFORMATIONEN BEI ONLINE-BESTELLUNG

Bitte beachten Sie:

Form: Sohle und Fußbett werden nach Ihren Fußabdrücken geformt und können daher anders aussehen als auf den Bildern im Online-Katalog. Das ist kein Mangel.

Farbe: Das Leder wird individuell eingefärbt, und Ihr Monitor oder Display kann Farben sehr unterschiedlich anzeigen. Die Farben sind daher unverbindlich, das ist kein Mangel.

1. Fussabdruck anfertigen

Mitwirkung des Käufers / der Käuferin: Wir benötigen für unsere Maßanfertigungen Ihre Fußabdrücke. Nach einer Online-Bestellung senden wir Ihnen ein Fußabdruck-Set zu; wie Sie es benutzen, zeigen wir Ihnen im unteren Video und in einer kleinen beigelegten Anleitung. Sie müssen das Fußabdruck-Set an uns zurücksenden, damit wir mit unserer Arbeit beginnen können.

2. Anpassen der Sandalen

Nach Zusendung der fertigen Sandalen müssen Sie die Einstellung der Riemen selber vornehmen. Wie es geht, zeigt Ihnen das untere Video.

Diese Mitwirkung ist erforderlich; sie ist kein Mangel und rechtfertigt keinen Preisabschlag.

Rücktrittsrecht und Umtausch: Alle unsere Sandalen und Schuhe sind Maßanfertigungen, die wir nur auf Bestellung herstellen. Der Kaufvertrag kommt durch die verbindliche Bestellung zustande, Sie können die Sandalen oder Schuhe nicht zurückgeben oder umtauschen.

AGB: Bitte lesen Sie unsere AGB, bevor Sie Ihre verbindliche Bestellung aufgeben. Wir sind verpflichtet, Ihnen diese Angaben zur Verfügung zu stellen. Sie müssen bei der Online-Bestellung ankreuzen, dass Sie unsere AGB zur Kenntnis genommen haben.

Weitere Fragen: Bitte schauen Sie zuerst auf unsere Seite Was Sie wissen sollten“ . Falls Sie dort keine Antwort auf Ihre Fragen finden, können Sie sich gerne direkt an uns wenden!

BERATUNG, BESTELLUNG, SANDALEN

Kundenberatung

Statt Griff ins Regal: Erstmal nur anschauen. Normalerweise würden Sie in einem Schuhgeschäft einfach ein Paar Sandalen in Ihrer üblichen Größe aus dem Regal nehmen und anprobieren. Bei uns ist es anders. Wir haben in unserer Ladenwerkstatt Muster zur Ansicht, aber keine Auswahl an fertigen Sandalen oder Schuhen, die Sie anprobieren können. Sie können sich unsere Modelle aber selbstverständlich anschauen, hier im Internet oder in unserer Ladenwerkstatt.

Beratung in unserer Werkstatt. Sie können natürlich einfach so in die Werkstatt kommen und sich beraten lassen. Wenn Sie ein Paar Sandalen oder Schuhe bestellen möchten, empfehlen wir aber, einen Termin zu vereinbaren, damit wir sicher genug Zeit für Sie haben. Der Termin kann nach Absprache auch außerhalb unserer Öffnungszeiten (Montag bis Freitag 15.00 bis 18.00 Uhr) liegen. Planen Sie bitte bei normalem Beratungsbedarf 20 bis 30 Minuten ein.

Wenn Sie sich entschieden haben, bitten wir Sie, sich nacheinander mit beiden Füßen auf einen sogenannten Trittspurkasten zu stellen. Das ist eine Art Fußabdruck-Set, das uns zeigt, wo Sie Ihre Füße normalerweise belasten. Außerdem zeichnen wir den Fußumriss für beide Füße nach.

Dabei besprechen wir dabei auch die besonderen Anforderungen, die Ihre Füße vielleicht haben. Wir stellen zwar keine orthopädischen Schuhe oder Sandalen her, und wir machen auch keine Video- oder Computeranalysen von Ihrem Gang oder Ihrer Fußform. Wir nutzen aber unsere Erfahrung und unser Fachwissen, um besondere Anforderungen zu berücksichtigen.

Anpassen vor Ort

Brauchen etwas Zeit: Handgemachte Sandalen & Schuhe Wenn wir Ihre Fußabdrücke haben, können wir mit der Anfertigung Ihrer Sandalen oder Schuhe beginnen. Es ist Handarbeit, und wir arbeiten in der Reihenfolge des Auftragseingangs. Wir nennen Ihnen einen ungefähren Termin für die Anprobe oder für den Versand. Für einige Modelle – die Sie nicht online bestellen können – benötigen wir Sie zu einem zweiten Termin bei uns, um die Sandale oder den Schuh anzupassen.