WAS SIE WISSEN SOLLTEN – FRAGEN UND ANTWORTEN

DIREKTKAUF, ONLINE-KAUF & VERSAND

Wir schicken Ihnen eine sogenannte Trittspur-Folie zu. Das ist eine Art Fußabdruck-Set, mit dem Sie Abdrücke und Umrisse Ihrer beiden Füße anfertigen. Wie das geht, beschreiben wir in einer mitgeschickten Anleitung und in einem Video auf unserer Website. Dieses Set schicken Sie uns im gleichen Umschlag zurück. Wie viel Porto Sie dafür entrichten müssen, hängt davon ab, aus welchem Land Sie ihn verschicken und welchen Postdienstleister Sie benutzen.

Erst dann können wir mit der Arbeit beginnen. Einen ungefähren Liefertermin für die fertigen Sandalen oder Schuhe nach Eintreffen des Fußabdruck-Sets bei uns nennen wir in unserem Online-Shop. Sie können uns aber auch gerne anrufen oder eine E-Mail schicken, wenn Sie nachfragen möchten.

Nein, es gibt natürlich Abweichungen. Weil wir die Sandalen nach Ihrem Fußabdruck anfertigen, variiert die Form von Fußbett und Sohle, ja nachdem, ob Sie z.B. einen schlanken oder breiten Fuß haben. Auch die Sandalen, die wir für den Online-Katalog fotografiert haben, sind Maßanfertigungen für eine bestimmte Person.

Auch die Farben können abweichen. Wir arbeiten mit naturfarbenem Leder, das wir nach Ihrer Bestellung selbst färben. Jede Haut nimmt die Farbe etwas unterschiedlich an. Und wie Ihr Monitor oder Display Farben darstellt, darauf haben wir gar keinen Einfluss.

Weil wir nur auf Bestellung und nach Maß fertigen, sind alle unsere Sandalen und Schuhe Einzelstücke, die für eine bestimmte Person passen. Sie können daher nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden. Der verbindliche Kaufvertrag kommt mit der Bestellung und unserer Bestellbestätigung zustande. Wenn sich nach kurzem Tragen herausstellen sollte, dass die Sandalen trotz unserer sorgfältigen Arbeit noch etwas besser angepasst werden können, machen wir das unentgeltlich in unserer Werkstatt.

Bitte beachten Sie auch, dass die Sohle und das Fußbett nach Ihrem Fußabdruck geformt werden und daher natürlich anders aussehen können als auf den Bildern im Internet. Und wie Ihr Monitor oder Display Farben darstellt, darauf haben wir gar keinen Einfluss. Solche Abweichungen sind also kein Mangel und rechtfertigen keinen Rücktritt vom Kaufvertrag.

Wir geben im Online-Shop und bei einer direkten Bestellung ungefähre Lieferzeiten an. In der Saison können es bei großem Auftragseingang mehrere Wochen sein, weil wir nur auf Bestellung und nach Maß arbeiten.

Portokosten und die Laufzeit des Paketes sind länderabhängig. Wir nennen Ihnen die Portokosten im Onlineshop.

Bei einem Versand innerhalb der EU berechnen wir die deutsche Mehrwertsteuer, wie wir sie im Endpreis in unserem Online-Shop ausweisen.

Bei einem Versand ins Nicht-EU-Ausland versenden wir mehrwertsteuerfrei. Je nach den Bestimmungen des Landes, in dem die Lieferadresse liegt, können Zölle und/oder Einfuhrumsatzsteuer anfallen. Wir kennen leider nicht die Bestimmungen und Tarife aller Länder. Sie finden in der Regel Hinweise auf den Internetseiten Ihrer national zuständigen Zollbehörden. Die Abwicklung erfolgt in der Regel durch den Transportdienstleister.

Mit Hilfe des grünen Formulars (Ausfuhrbescheinigung) und unseres Kassenzettels können Sie uns die Ausfuhr nachweisen. Wir erstatten dann die Mehrwertsteuer in bar, wenn Sie wieder in unsere Werkstatt kommen, oder Sie schicken uns die vom Zoll abgestempelten Formulare und erhalten die Mehrwertsteuererstattung als Überweisung auf ein von Ihnen angegebenes Konto.

TRAGEKOMFORT, EINSTELLUNGEN & REPARATUREN

Ja, unsere Riemensandalen haben einstellbare Riemen. Wie es bei den Modellen geht, die wir über unseren Online-Shop verkaufen, zeigen wir Ihnen in einem Video. Wenn Sie die Sandalen in unserer Ladenwerkstatt abholen, können wir es Ihnen bei der Anpassung zeigen.

Nichts einzustellen gibt es an den Modellen Amalfi, Colombo, Clog, Flip-Flop, Panama, Vienna.

Nein, das sind sie nicht. Auch wenn einer der Sandalenmacher Orthopädieschuhmacher ist, sind die Sandalen nicht eine Art Orthopädieschuhe light. Wir können aber einige Fußprobleme berücksichtigen, und die Sandalen bieten möglicherweise manche Freiheiten, die ein geschlossener Schuh nicht hat. Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie besondere Bedürfnisse haben – wir können dann gemeinsam klären, was möglich ist.

Sprechen Sie mit uns! Manchmal stellt sich erst beim Tragen heraus, dass noch hier oder da eine kleine Anpassung nötig ist. Das machen wir in unserer Werkstatt für Sie, bei neuen Sandalen unentgeltlich. Bei online bestellten Sandalen schauen Sie bitte zuerst, ob nur die Riemen zu eng oder zu weit eingestellt sind. Sie können das mit ein paar Handgriffen selber erledigen.

Bitte beachten Sie auch, dass sich das Leder beim Tragen an den Fuß anpasst. Ganz am Anfang ist das Leder vielleicht etwas steif, geflochtene Elemente haben sich noch nicht gesetzt. Geflochtene Elemente können Sie mit einem Hammer mit nicht zu viel Kraft ein wenig plattklopfen. Geben Sie sich und Ihren neuen Sandalen etwas Zeit zum Eintragen.

Auch wenn es sehr selten ist: Das passiert. Sprechen Sie mit uns, oder kommen Sie in die Werkstatt, wenn Sie in der Nähe wohnen, wir bringen das in Ordnung.

Ja, natürlich. Nicht alles, aber fast alles kann erneuert und instandgesetzt werden, je nach Modell. Die Erneuerung der Laufsohle ist nie ein Problem, aber auch Lederteile können häufig ausgetauscht werden. Fragen Sie uns einfach!

LEDER & LEDERPFLEGE

Die Haut kann auf viele Stoffe sensibel oder allergisch reagieren. Bei unserem pflanzlich bzw. vegetabil gegerbten Leder ist die Gefahr ausgesprochen gering. Meist ist es schlecht verarbeitetes chromgegerbtes Leder, das Hautreaktionen verursacht. Wir benutzen in wenigen Modellen für bestimmte Komponenten sorgfältig kombigegerbtes Leder, aber zum allergrößten Teil eben Leder aus Pflanzengerbung.

Wir fetten das Leder mit einem Lederfett, bevor wir die Sandalen ausliefern. Sie sollten es ab und zu leicht nachfetten, je nachdem, wie oft Sie ihre Sandalen benutzen. Zu häufiges Fetten und zu viel Fett mögen die Sandalen allerdings nicht; durch überschüssiges Fett beginnt das Leder zu kleben.

Benutzen Sie ein farbloses Lederfett, aber bitte keine Schuhcreme und kein Lederöl – beide haben nicht die idealen Eigenschaften für unsere Sandalenleder. Nach dem Einziehen können Sie die Oberfläche mit einem weichen Tuch oder einer Bürste polieren.

Wenn die Sandalen nur eingestaubt sind, reicht oft das Abreiben mit einem weichen, vielleicht etwas angefeuchteten Lappen oder einer Bürste. Einen universellen Lederreiniger für alle denkbaren Flecken und Verschmutzungen von Leder gibt es nicht. Fleckenund Schmutz aus normaler Benutzung und überschüssiges Fett entfernen Sie am besten mit Sattelseife. Bitte verwenden Sie keine normale Haushaltsseife, Haushaltsreiniger oder Lösemittel, sie schaden dem Leder fast immer.

Sattelseife wird mit einem feuchten Schwamm aufgetragen, bis es etwas schäumt und der Schmutz sich löst. Wischen Sie den Schaum dann mit dem Schwamm ab und lassen Sie das Leder an einem gut belüfteten Ort trocknen. Sonne, Heizungsluft oder ein Föhn sind keine gute Idee, das strapaziert das Leder viel zu stark. Fetten Sie das Leder danach wieder etwas ein.

Gelegentliche Nässe verkraften gut gepflegte Sandalen ganz gut. Wenn sie doch einmal sehr nass werden, lassen Sie das Leder an einem gut belüfteten Ort trocken – nicht in der Sonne, auf der Heizung oder mit dem Föhn. Wenn es getrocknet ist, können Sie es leicht nachfetten.

Ja, pflanzlich gegerbtes Leder dunkelt mit der Zeit etwas nach und entwickelt eine Patina. Staub und Schmutz können es auch dunkler erscheinen lassen – dann können Sie das Leder reinigen.

KURSE & WORKSHOPS

Nein. Wir stellen Material und Werkzeuge. Achten Sie bitte nur darauf, keine empfindliche Kleidung zu tragen.

Sagen Sie den Workshop so früh wie möglich bei uns ab. Wenn Sie sehr kurzfristig absagen, können wir die Kursgebühr nur zum Teil oder gar nicht erstatten.

Die genauen Regelungen zur Buchung und zur Absagen finden Sie in unseren AGB

a, z.B., wenn sich nicht genug Teilnehmende anmelden, oder aus wichtigen anderen Gründen, z.B. wenn der Kursleiter erkrankt. Wir geben Ihnen Bescheid, sobald wir selber wissen, dass ein Kurs ausfallen muss. In dem Fall wird die Kursgebühr natürlich erstattet.

Die genauen Regelungen zur Buchung und zur Absagen finden Sie in unseren AGB.

Wir machen die Sandalen dann für Sie fertig und Sie können die Sandalen in unserer Werkstatt abholen, oder wir schicken sie Ihnen gegen Portoersatz zu. Die genauen Regelungen finden Sie in unseren AGB.

2. Anpassen der Sandalen

1. Fussabdruck anfertigen

WICHTIGE INFORMATIONEN BEI ONLINE-BESTELLUNG

Bitte beachten Sie:

Form: Sohle und Fußbett werden nach Ihren Fußabdrücken geformt und können daher anders aussehen als auf den Bildern im Online-Katalog. Das ist kein Mangel.

Farbe: Das Leder wird individuell eingefärbt, und Ihr Monitor oder Display kann Farben sehr unterschiedlich anzeigen. Die Farben sind daher unverbindlich, das ist kein Mangel.

1. Fussabdruck anfertigen

Mitwirkung des Käufers / der Käuferin: Wir benötigen für unsere Maßanfertigungen Ihre Fußabdrücke. Nach einer Online-Bestellung senden wir Ihnen ein Fußabdruck-Set zu; wie Sie es benutzen, zeigen wir Ihnen im unteren Video und in einer kleinen beigelegten Anleitung. Sie müssen das Fußabdruck-Set an uns zurücksenden, damit wir mit unserer Arbeit beginnen können.

2. Anpassen der Sandalen

Nach Zusendung der fertigen Sandalen müssen Sie die Einstellung der Riemen selber vornehmen. Wie es geht, zeigt Ihnen das untere Video.

Diese Mitwirkung ist erforderlich; sie ist kein Mangel und rechtfertigt keinen Preisabschlag.

Rücktrittsrecht und Umtausch: Alle unsere Sandalen und Schuhe sind Maßanfertigungen, die wir nur auf Bestellung herstellen. Der Kaufvertrag kommt durch die verbindliche Bestellung zustande, Sie können die Sandalen oder Schuhe nicht zurückgeben oder umtauschen.

AGB: Bitte lesen Sie unsere AGB, bevor Sie Ihre verbindliche Bestellung aufgeben. Wir sind verpflichtet, Ihnen diese Angaben zur Verfügung zu stellen. Sie müssen bei der Online-Bestellung ankreuzen, dass Sie unsere AGB zur Kenntnis genommen haben.

Weitere Fragen: Bitte schauen Sie zuerst auf unsere Seite Was Sie wissen sollten“ . Falls Sie dort keine Antwort auf Ihre Fragen finden, können Sie sich gerne direkt an uns wenden!

BERATUNG, BESTELLUNG, SANDALEN

Kundenberatung

Statt Griff ins Regal: Erstmal nur anschauen. Normalerweise würden Sie in einem Schuhgeschäft einfach ein Paar Sandalen in Ihrer üblichen Größe aus dem Regal nehmen und anprobieren. Bei uns ist es anders. Wir haben in unserer Ladenwerkstatt Muster zur Ansicht, aber keine Auswahl an fertigen Sandalen oder Schuhen, die Sie anprobieren können. Sie können sich unsere Modelle aber selbstverständlich anschauen, hier im Internet oder in unserer Ladenwerkstatt.

Beratung in unserer Werkstatt. Sie können natürlich einfach so in die Werkstatt kommen und sich beraten lassen. Wenn Sie ein Paar Sandalen oder Schuhe bestellen möchten, empfehlen wir aber, einen Termin zu vereinbaren, damit wir sicher genug Zeit für Sie haben. Der Termin kann nach Absprache auch außerhalb unserer Öffnungszeiten (Montag bis Freitag 15.00 bis 18.00 Uhr) liegen. Planen Sie bitte bei normalem Beratungsbedarf 20 bis 30 Minuten ein.

Wenn Sie sich entschieden haben, bitten wir Sie, sich nacheinander mit beiden Füßen auf einen sogenannten Trittspurkasten zu stellen. Das ist eine Art Fußabdruck-Set, das uns zeigt, wo Sie Ihre Füße normalerweise belasten. Außerdem zeichnen wir den Fußumriss für beide Füße nach.

Dabei besprechen wir dabei auch die besonderen Anforderungen, die Ihre Füße vielleicht haben. Wir stellen zwar keine orthopädischen Schuhe oder Sandalen her, und wir machen auch keine Video- oder Computeranalysen von Ihrem Gang oder Ihrer Fußform. Wir nutzen aber unsere Erfahrung und unser Fachwissen, um besondere Anforderungen zu berücksichtigen.

Anpassen vor Ort

Brauchen etwas Zeit: Handgemachte Sandalen & Schuhe Wenn wir Ihre Fußabdrücke haben, können wir mit der Anfertigung Ihrer Sandalen oder Schuhe beginnen. Es ist Handarbeit, und wir arbeiten in der Reihenfolge des Auftragseingangs. Wir nennen Ihnen einen ungefähren Termin für die Anprobe oder für den Versand. Für einige Modelle – die Sie nicht online bestellen können – benötigen wir Sie zu einem zweiten Termin bei uns, um die Sandale oder den Schuh anzupassen.