Schultergurt aus handgewebten Bändern

Für Damen und Herren

150,00 

inkl. MwSt.

Schön gemacht: Schultergurte mit Muster und Farbe Woher die handgewebten Bänder kommen, aus denen wir Schultergurte für unsere Schultertaschen machen? Überwiegend aus den baltischen Ländern, zum Beispiel aus Litauen, wo die althergebrachte Kammweberei wieder zu einer gewissen Blüte gekommen ist, oder aus der Ukraine. Die Bänder werden in den traditionellen Mustern und Farben gewebt, sie gehören als Gürtel oder Schärpen zu den regionalen Trachten.

Um ihnen die nötige Festigkeit zu geben, verstärken wir die Bänder, z.B. mit Leder, wo es nötig ist. Und natürlich bringen wir an den Enden sorgfältig per Hand vernähte kurze Ledergurte an, um sie an der Umhängetasche zu befestigen. Mit soliden Metallteilen und mit Schnalle, um die Länge ganz einfach zu verstellen.

Wir bekommen die Bänder von kleinen handwerklichen Herstellern und in kleinen Stückzahlen. Sie sind nie genau gleich, die Farben und Muster ändern sich, das wesentliche Material ist Schafwolle. Die Bilder sind also nur Beispiele. Bitte fragen Sie bei uns nach, welche Bänder wir gerade in der Werkstatt haben.

  • Handgewebte Gurtbänder
  • Muster und Farben aus traditionellen Trachten
  • Überwiegend aus Schafwolle
  • Befestigung an der Tasche mit massiven Metallteilen
  • Einfach per Schnalle verstellbar

BERATUNG UND BESTELLUNG

Bei diesem Produkt gibt es große Stoffauswahl, die wir hier nicht alles zeigen können. Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder Anruf, dann können wir Ihnen den aktuellen Lagerstand mitteilen. Wenn Sie uns in der Werkstatt besuchen, können wir nicht nur die Stoffe sondern verschiedene Ledersorten zeigen. Für die Sonderwünsche, Änderung der Maße, Lederauswahl sprechen Sie uns einfach an.

WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner